Der Werbefilm / Imagefilm: Definition, Konzept, Dreh und Sinn

Definition eines Imagefilms

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird der Begriff „Imagefilm“ übergreifend für eine Reihe von verschiedenen Filmen aus dem Werbebereich gebraucht: für den Werbespot, den Informationsfilm, die Kurzdoku, das Firmenportrait, den Recrutingfilm, den Eventfilm, Industriefilm und viele mehr.

Will man ihn aber deutlich als ein eigenes Genre abgrenzen, ist ein Imagefilm ein Film, der vorrangig das Image einer Firma oder Marke vermitteln soll. Es geht in ihm nicht um ein konkretes Produkt, Event oder Angebot und es geht auch nicht um genaue Zahlen, Informationen oder Fakten. Stattdessen geht es um „das große Ganze“, eine klare Aussage, die „Ausstrahlung“, die “Werte”, das “Versprechen einer Marke” – eben das Image.

 

Imagefilm Dr.Dannert & Kollegen from FourFilm on Vimeo.

 

Kunde: Dr.Dannert & Kollegen

Job: Imagefilm über die Praxis Dr. Donnert & kollgen

www.dannert-kollegen.de